ABOUT

Wer, Wie, Was?
Über

Beat Your Beast

Beat Your Beast® ist Unternehmung und Plattform für Coaching und Bewusstseinsentwicklung. Beat Your Beast ist sozusagen das Dach aller Tätigkeiten.

Für konkrete Veränderung und Ergebnisse hat Beat Your Beast ein solides Handwerk: das Coaching mit der Reference Point Technique.

Weiterführende Inhalte die informieren, erheitern, erheben, zum Nach- und Umdenken anregen möchten gibt es auf dem Beat Your Beast Blog und in den Newslettern. Trag Dich gleich ein!

Beat Yout Beast steht für eine Haltung. Eine Haltung dran zu bleiben, das Gute und Natürliche in Dir zu wahren und „unverfälscht“ zu bleiben. Dein Wesen nicht durch Ereignisse und Umstände trüben zu lassen.

Beat Your Beast steht für unaufgeregte Persönlichkeitsentwicklung und Coaching.

Beat Your Beast will Spaß machen.

Beat Your Beast möchte Unterstützung, Kraft und klare Worte bieten.

Beat Your Beast will einen Beitrag leisten für Verständnis und Verständigung.

Um Dir etwas mehr Hintergründe zu liefern habe ich einen Blogbeitrag geschrieben. Erfahre hierin mehr: Warum Beat Your Beast?

Über

Beat Your Beast

Beat Your Beast® ist Unternehmung und Plattform für Coaching und Bewusstseinsentwicklung. Beat Your Beast ist sozusagen das Dach aller Tätigkeiten.

Für konkrete Veränderung und Ergebnisse hat Beat Your Beast ein solides Handwerk: das Coaching mit der Reference Point Technique.

Weiterführende Inhalte die informieren, erheitern, erheben, zum Nachdenken und Umdenken anregen möchten gibt es auf dem Beat Your Beast Blog und in den Newslettern. Trag Dich gleich ein!

Beat Yout Beast steht für eine Haltung. Eine Haltung dran zu bleiben, das Gute und Natürliche in Dir zu wahren und „unverfälscht“ zu bleiben. Dein Wesen nicht durch Ereignisse und Umstände trüben zu lassen.

Beat Your Beast steht für unaufgeregte Persönlichkeitsenwicklung und Coaching.

Beat Your Beast will Spaß machen.

Beat Your Beast möchte Unterstützung, Kraft und klare Worte bieten.

Beat Your Beast will einen Beitrag leisten für Verständnis und Verständigung.

Um Dir etwas mehr Hintergründe zu liefern habe ich einen Blogbeitrag geschrieben. Erfahre hierin mehr: Warum Beat Your Beast?

BLOG

Beat Your Beast Blogbeitrag
Warum Beat Your Beast?
02/04/2018By
So funktioniert die Reference Point Technique
18/11/2017By

Newsletter

Über mich,

Jäz

Ich bin Jäz, Coach für Reference Point Technique und Gründerin von Beat Your Beast. Ich freue mich sehr, dass Du hierher gefunden hast! Du bist hier richtig.

Mit Beat Your Beast® möchte ich durch Bewusstseinsarbeit einen Beitrag leisten Klarheit und Wohlwollen zu säen. In meiner Arbeit als Coach unterstütze ich Menschen darin ihre Wünsche, Werte und Gefühle zu kennen und dadurch einen starken Geist zu entwickeln. Dies soll dem tieferen Zweck dienen, eigens geschaffene Begrenzungen abzubauen und ein ausgerichtetes, kraftvolles Leben zu führen.

Zur Reference Point Technique, kurz RPT, kam ich in 2013 als ich im Abschluss meines Studiums zur Diplom Regionalwissenschaftlerin Lateinamerika war. Ich nahm eine Sitzung da ich meine heftige Schreibblockade auflösen wollte. Ich war sehr beeindruckt von der Sitzung nicht nur weil ich sofortige Erleichterung verspürte sondern besonders auch weil sich eine neue Welt damit für mich auftat. Ich habe so viele Antworten und Erklärungen in mir selber gefunden von deren Existenz ich nicht wusste. Und ich verstand wie ich diese in mir abrufen kann. So absolvierte ich bei nächster Gelegenheit mein erstes RPT Seminar und darauf hin alle weiteren Seminare zur Zertifizierung als Reference Point Technique Coach bei RPT-Berlin von Oya Erdogan. Ich habe die Seminare mehrfach wiederholt und vielfach assistiert um mein Handwerk umfassend zu lernen und immer weiter zu verfeinern. Seitdem arbeite ich voller Begeisterung und Hingabe mit RPT. Gleichzeitig lerne ich unentwegt weiter aus verschiedenen Bereichen der Persönlichkeitsentwicklung; sei es durch Bücher, Seminare oder Webinare.

Ich liebe den Prozess des Lernens. Und am liebsten lerne ich darüber wie wir Menschen und diese Welt funktionieren. Über die Verbindung von Körper, Geist, Seele und Gesundheit. Mich fasziniert es wie wir die Begrenzungen in unserem eigenen Köpfen auflösen können und so durch neues Denken und Handeln ein entsprechend verändertes Leben schaffen können. Dabei interessieren mich moderne Wissenschaften genauso wie traditionelle Weisheitslehren wie Yoga.

Um diese Wissenschafts- und Weisheitslehren des Yoga zu vertiefen lebte ich 2015 für 5 Monate in einem Ashram in Tamil Nadu, Südindien. Hier konnte ich mir ein Bild davon machen, was Erleuchtung heißt und ich lernte neben Asanas und Ayuerveda vor allem, dass das, was wir Spiritualität nennen, im Grunde eine praktikable, bodenständige Wissenschaft von Ursache und Wirkung ist – und gleichzeit wunder-voll ist.

Ich lebe in Berlin-Kreuzberg, fühle mich jedoch glücklich mehrere Orte dieser Welt eine Heimat nennen zu können. Dazu zählen sicherlich der Ruhrpott, Köln und New York City. Zur Heimat machen sie vor allem die Menschen, denen ich vor Ort begegnete und mit denen ich mein Leben teilen darf – ob fern oder nah.

Über mich,

Jäz

Ich bin Jäz, Coach für Reference Point Technique und Gründerin von Beat Your Beast. Ich freue mich sehr, dass Du hierher gefunden hast! Du bist hier richtig.

Mit Beat Your Beast® möchte ich durch Bewusstseinsarbeit einen Beitrag leisten Klarheit und Wohlwollen zu säen. In meiner Arbeit als Coach unterstütze ich Menschen darin ihre Wünsche, Werte und Gefühle zu kennen und dadurch einen starken Geist zu entwickeln. Dies soll dem tieferen Zweck dienen, eigens geschaffene Begrenzungen abzubauen und ein ausgerichtetes, kraftvolles Leben zu führen.

Zur Reference Point Technique, kurz RPT, kam ich in 2013 als ich im Abschluss meines Studiums zur Diplom Regionalwissenschaftlerin Lateinamerika war. Ich nahm eine Sitzung da ich meine heftige Schreibblockade auflösen wollte. Ich war sehr beeindruckt von der Sitzung nicht nur weil ich sofortige Erleichterung verspürte sondern besonders auch weil sich eine neue Welt damit für mich auftat. Ich habe so viele Antworten und Erklärungen in mir selber gefunden von deren Existenz ich nicht wusste. Und ich verstand wie ich diese in mir abrufen kann. So absolvierte ich bei nächster Gelegenheit mein erstes RPT Seminar und darauf hin alle weiteren Seminare zur Zertifizierung als Reference Point Technique Coach bei RPT-Berlin von Oya Erdogan. Ich habe die Seminare mehrfach wiederholt und vielfach assistiert um mein Handwerk umfassend zu lernen und immer weiter zu verfeinern. Seitdem arbeite ich voller Begeisterung und Hingabe mit RPT. Gleichzeitig lerne ich unentwegt weiter aus verschiedenen Bereichen der Persönlichkeitsentwicklung; sei es durch Bücher, Seminare oder Webinare.

Ich liebe den Prozess des Lernens. Und am liebsten lerne ich darüber wie wir Menschen und diese Welt funktionieren. Über die Verbindung von Körper, Geist, Seele und Gesundheit. Mich fasziniert es wie wir die Begrenzungen in unserem eigenen Köpfen auflösen können und so durch neues Denken und Handeln ein entsprechend verändertes Leben schaffen können. Dabei interessieren mich moderne Wissenschaften genauso wie traditionelle Weisheitslehren wie Yoga.

Um diese Wissenschafts- und Weisheitslehren des Yoga zu vertiefen lebte ich 2015 für 5 Monate in einem Ashram in Tamil Nadu, Südindien. Hier konnte ich mir ein Bild davon machen, was Erleuchtung heißt und ich lernte neben Asanas und Ayuerveda vor allem, dass das, was wir Spiritualität nennen, im Grunde eine praktikable, bodenständige Wissenschaft von Ursache und Wirkung ist – und gleichzeit wunder-voll ist.

Ich lebe in Berlin-Kreuzberg, fühle mich jedoch glücklich mehrere Orte dieser Welt eine Heimat nennen zu können. Dazu zählen sicherlich der Ruhrpott, Köln und New York City. Zur Heimat machen sie vor allem die Menschen, denen ich vor Ort begegnete und mit denen ich mein Leben teilen darf – ob fern oder nah.

Interressiert an einer Sitzung?

Schreib mir oder ruf an für einen Termin!